BGH entscheidet über Zugang einer E-Mail im unternehmerischen Geschäftsverkehr, wenn diese abrufbereit auf Mailserver des Empfängers liegt

15.11.22
16/2022

Mietwagenpreise

Wer in Deutschland einen Mietwagen buchen will, muss sich auf höhere Preise einstellen. Diese erhöhten sich im Mai 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 48,7 %. Zum Vergleich: Der Anstieg der Verbraucherpreise insgesamt lag im gleichen Zeitraum bei 7,9 %.

Zu beobachten ist der überdurchschnittliche Preisanstieg bei Mietwagen bereits seit Mai 2021. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Beispielsweise hatten viele Anbieter ihre Fahrzeugflotten pandemiebedingt verkleinert. In den rund 4.400 Unternehmen mit Mietwagenangebot arbeiteten im Jahr 2020 rund 31.900 Beschäftigte. Sie erwirtschafteten einen Umsatz von rund 34,7 Mrd. Euro.

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), 2022

I. Unser Standort in Köln wächst

Liebe Mandantinnen und Mandanten,

wir freuen uns, Ihnen unseren jüngsten Neuzugang der Kanzlei am Standort in Köln vorzustellen:

Herr Rechtsanwalt Muhammed Sait Sezer unterstützt seit dem 01. Juni 2022 die Kolleginnen und Kollegen am Standort Köln. Herr Sezer ist seit August dieses Jahres zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und verstärkt die wirtschafts- und baurechtliche Beratung bei FFW.

Nach abgeschlossenem Abitur zog es ihn zunächst nach Bielefeld, wo er sein rechtswissenschaftliches Grundstudium absolvierte. Herr Sezer setzte sein Studium anschließend an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf fort und legte seinen Schwerpunkt auf das Unternehmensrecht. Von 2019 bis 2021 folgte die praktische Ausbildung im OLG-Bezirk Düsseldorf.

Herr Sezer verbrachte seine Anwalts- und Wahlstation bei Anwaltskanzleien mit immobilien- und baurechtlicher Spezialisierung. Nach bestandenem zweitem Staatsexamen entschied er sich für seinen Berufseinstieg bei FFW, um sich intensiver mit baurechtlichen Sachverhalten auseinanderzusetzen.

Seine Urlaube verbringt er regelmäßig in der Millionenmetropole Istanbul. Dort ist sein Lieblingsklub Galatasaray beheimatet.
Herr Sezer schaut aber nicht nur Fußball, sondern kickt selbst gerne am Wochenende mit Freunden eine Runde.

II. Aktuelle Rechtsprechung

Wann gilt eine E-Mail als zugegangen?

Wird eine E-Mail im unternehmerischen Geschäftsverkehr innerhalb der üblichen Geschäftszeiten auf dem Mailserver des Empfängers abrufbereit zur Verfügung gestellt, ist sie dem Empfänger grundsätzlich in diesem Zeitpunkt zugegangen.

Dass die E-Mail tatsächlich abgerufen und zur Kenntnis genommen wird, ist für den Zugang nicht erforderlich. Das hat der Bundesgerichtshof in seinem am 03.11.2022 veröffentlichen Urteil vom 06.10.2022 entschieden.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Jetzt teilen

Ihre Ansprechpartner